Kategorie: Real Life

Hashima Island

Die japanische Insel, die zur Stadt Nagasaki gehört, war bis 1974 ein unterseeisches Kohleabbau-Gebiet. Im zweiten Weltkrieg fanden dort 1300 chinesische und koreanische Zwangsarbeiter den Tod und wurden verscharrt oder ins Meer geworfen. 1959...

Gruorn

Gruorn wurde 1939 zur Erweiterung des Truppenübungsplatzes Münsingen völlig geräumt, die Bewohner wurden umgesiedelt. Die Stephanus-Kirche ist neben dem Schulhaus das einzig verbliebene Bauwerk, das an das ehemalige Dorf Gruorn erinnert. Gruorn liegt im...

Bodie

Die amerikanische Stadt in der Nähe von San Francisco erlebte ab 1861 einen Goldgräber-Boom. Nach dem Fund einer profitablen Goldader wuchs die Stadt rasant, aber genauso schnell hielt das Verbrechen Einzug. Bodie hatte zu...

Bonnland

Bonnland ist ein ab 1937 abgesiedeltes Dorf mit 120 Gebäuden, das jetzt als Ortskampfanlage auf dem Truppenübungsplatz Hammelburg verwendet wird.

Geocaching

Geocaching, auch GPS-Schnitzeljagd genannt, ist eine Art elektronische Schatzsuche oder Schnitzeljagd. Die Verstecke („Geocaches“, kurz „Caches“) werden anhand geografischer Koordinaten im World Wide Web veröffentlicht und können anschließend mit Hilfe eines GPS-Empfängers gesucht werden....

Urban Exploring

Abenteuer erleben, wie Indiana Jones, davon Träumt doch jeder. Doch in der Realität gibt es sie wirklich , die Menschen mit Enddeckergeist und Mut in Gefahr begeben. Ein sehr gefährliches Hobby das aber auch...

Isla de La Munecas (Mexico)

Über 1.000 mehr oder wenig verstümmelte Puppen verteilen sich auf der grauenvollen Isla de La Munecas (frei übersetzt: „Insel der Puppen“) in Mexiko, die inzwischen Menschen aus der ganzen Region aufgestellt haben, um den Geist...

Highway of Tears (Kanada)

Der Highway 16, zwischen Prince Rupert und Prince George, in Kanada hat es zu trauriger Berühmtheit gebracht, er gilt als „Highway of Tears“. Dutzende Frauen sind entlang des Weges verschwunden, viele wurden getötet –...

Aokigahara (Japan)

Aokigahara ist ein Wald in Japan. Er wird auch Selbstmord-Wald genannt, da dort viele Selbstmord begehen. Über den Wald kursieren zahlreiche Spukgeschichten und moderne Sagen. So soll es angeblich ein mysteriöses Magnetfeld geben, das...