Garmin bestätigt das aus für opencaching.com

So schnell kanns gehen: 2010 hat Garmin, nach einem Streit mit der Groundspeak Inc., sein eigenes Cacheportal vorgestellt und nun wird dieses wieder geschlossen! „Es ist wahr: Opencaching.com schließt seine Pforten demnächst“, bestätigte uns die Pressestelle der Garmin Inc.. Das ist auch kein Wunder: Keine neuen Releases, keine neue Nachrichten, keine neuen Mitglieder. Garmin lies das Projekt verkommen.

Es war im Jahr 2010 als Garmin plötzlich mit einer eigenen Plattform für Geocaches startete. Viele werteten das damals als direkten Affront in Richtung Groundspeak mit denen man zuvor viele Jahre eng zusammengearbeitet hatte. Doch es musste wohl mächtig gekracht haben in der einst vermeintlich engen Beziehung und als Reaktion darauf wollte Garmin eine eigene Plattform etablieren. Das man sich dabei am Namen einer etablierten Groundspeak-Alternative „bediente“ stieß vielen Cachern unangenehm auf.

Letztendlich konnte Garmins opencaching.com nie eine relevante Marktgröße erreichen. Da man inzwischen auch wieder miteinander redet und offenbar gut zusammenarbeitet gab es wohl auch keinen Grund mehr am wenig erfolgreichen Projekt opencaching.com festzuhalten. Die Anzahl der Caches ist überschaubar und Funde auf viele der versuchsweise veröffentlichten Caches quasi nicht zu verzeichnen.

Das Aus von opencaching.com dürfte daher nur wenige Cacher ernsthaft traurig stimmen. Das Aus steht fest – genauere Informationen über den Ablauf der Abschaltung wird Garmin sicherlich zeitnah veröffentlichen.

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.