Bonnland

Bonnland ist ein ab 1937 abgesiedeltes Dorf mit 120 Gebäuden, das jetzt als Ortskampfanlage auf dem Truppenübungsplatz Hammelburg verwendet wird.

Bonnland musste ebenso wie Hundsfeld nicht nur die bisherigen Flächen wieder abgeben sondern die Erweiterung bedeutete den Untergang der beiden Ortschaften. Sie wurden aufgelöst und abgesiedelt. Der Großteil der 280 Einwohner Bonnlands kam nach Wässerndorf im Landkreis Kitzingen. Am 1. April 1938 hörte die Gemeinde Bonnland auf, zu bestehen.

Hier gibt es einige Bilder aus Bonnland

Bildquellen

  • bonnland2: Mit freunlicher Genehmigung von Volker Dünn