Titanic: Ist Jack ein Zeitreisender?

Veröffentlicht von

Ist Jack ein Zeitreisender, der den Untergang der Titanic herbeiführen sollte? Was total Crazy klingt, behauptet aber diese Filmtheorie. Viel Spaß beim Lesen

Die Theorie

Der Theorie nach ist Jack eigentlich ein Zeitreisender, der nur in die Vergangenheit gereist ist, um den Untergang der Titanic herbeizuführen. Das klingt jetzt natürlich sehr abgespaced, allerdings basiert das Ganze auf ein paar ziemlich interessanten Indizien:

Als sich Jack und Rose das erste Mal im Film offiziell aufeinander treffen, ist Rose ja gerade dabei von der Titanic zu springen und damit Selbstmord zu begehen. Doch gerade rechtzeitig kommt Jack und hält Rose davon ab.
Würde man davon ausgehen, dass Rose gesprungen wäre, kann man sich eigentlich sicher sein, dass das Schiff gestoppt wäre und eine Suchmannschaft nach ihr ausgeschickt werden würde, da ihre Familie einen sehr großen Einfluss aud den Kapitän und auch den Besitzer des Schiffes hat.
Diese Zeitverzögerung hätte zu Folge, dass die Titanic zu einem anderen Wetter gefahren wäre und auch die Eisberge eine andere Anordnung hätten. Was wiederum zur Folge hätte, dass die Titanic nie mit dem Eisberg zusammengestoßen und sie daher auch nie unter gegangen wäre.
Klingt ja alles schön und gut. Doch gibt es auch Beweise für diese waghalsige Vermutung, also dass Jack aus der Zukunft kommt?

  1. Am Anfang des Filmes hat er absolut kein Geld aus dieser Epoche bei sich, weshalb er sich das Geld für die Eintrittskarte auch erspielen muss.
  2. An einer Stelle des Filmes erwähnt Jack, dass er am Lake Wissota angeln gewesen wäre. Dieser wurde allerdings erst 1917 von Menschen künstlich angelegt, die Titanic sank aber schon 1912, also fünf Jahre vorher.
  3. Jacks Frisur als auch sein Rucksack passen nicht in diese Zeit, erst etwa 1930 wurden sie populär.
  4. Auch sagt Jack an einer Stelle im Film, dass er gerne mal mit Rose Achterbahn fahren würde. Und zwar im sogenannten „Santa Monica Pier“. Wurde der Santa Monica Pier aber nicht erst im Jahr 1916 errichtet?!

Wenn man dann noch beachtet, dass der Regisseur James Cameron auch SciFi-Filme wie Avatar oder Terminator abgedreht hat (da gibt es nämlich auch Zeitreisende),  ist dass eine ziemlich coole Theorie!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.