»Debris« – Neue TV-Serie zu einem UFO-Absturz geplant

Bei den TV-Produzenten scheint das Interesse an UFO-bezogenen Serien in den letzten Jahren zuzunehmen. Nachdem bereits im Januar 2019 die auf wahre Ereignisse basierende Serie »Project Blue Book« des History Channel so erfolgreich startete und eine zweite Staffel folgt, zieht jetzt auch der Sender NBC nach und kündigt seine Serie »Debris« an.

Die Serie »Debris« (deutsch: Schrott) wird viele sicher etwas an »Akte X – Die unheimlichen Fälle des FBI« erinnern, da sie die Arbeit zweier Agenten begleiten wird, die wie Fox Mulder und Dana Scully völlig unterschiedliche Denkweisen haben. Die beiden Agenten stammen aus zwei verschiedenen Kontinenten und müssen das Wrack eines zerstörten außerirdischen Raumschiffs untersuchen, das offenbar eine mysteriöse Wirkung auf die Menschheit auszuüben scheint.

Viel mehr Einzelheiten sind bisher nicht bekannt geworden, nur dass der Sender NBC die Produzenten Joel Wyman und Jason Hoffs für die Serie gewinnen konnte. Wyman war bereits an den Serien »Fringe – Grenzfälle des FBI« sowie »Almost Human« beteiligt.

Wie Variety schreibt, wird erwartet, dass »Debris« entweder zum Ende dieses Jahres oder Anfang 2021 Premiere haben wird.

Schreibe einen Kommentar