Abschlussbericht bestätigt: „World Trade Center 7 wurde nicht durch Feuer zerstört“

Der 11.September 2001 ging in die Geschichte als ein Terroranschlag auf die Zwillingstürme des World Trade Centers verübt wurde. Mysteriös dabei war, dass ein weiteres Gebäude ebenfalls eingestürzt ist, dass eigentlich nicht betroffen war. Nun wurde der Abschlussbericht einer Studie veröffentlicht, die das Einstürzen erforschte. 

Ein Team um Professor Dr. Leroy Hulsey vom Institute of Northern Engineering an der University of Alaska Fairbanks erforschten vier Jahre lang wie es zu dem Kollaps des WTC 7 gekommen sei. Nun wurden der Abschlussbericht veröffentlicht

“Unsere Studie ergab, dass die Brände in WTC 7 den beobachteten Zusammenbruch nicht verursacht haben konnten. Der einzige Weg, wie es auf die beobachtete Weise hätte einstürzen können, ist das nahezu gleichzeitige Versagen jeder einzelnen tragenden Säule.” schrieb Professor Dr. Leroy Hulsey in seinem Abschlussbericht.

Die vierjährige Studie wurde von „Architects & Engineers für 9/11 Truth“ (AE911Truth) finanziert, einer gemeinnützigen Organisation, in der mehr als 3.000 Architekten und Ingenieure zusammengeschlossen sind, die eine Petition der Organisation unterzeichnet haben, in der eine Neuuntersuchung der Zerstörung der drei World Trade Center vom 11. September 2001 gefordert wird.

Diese Studie, dürfte nun sämtliche Verschwörungstheorien rund um den 11.September weiter anfechten. So behauptet eine Verschwörungstheorie, dass das WTC 7 gezielt gesprengt worden sei. Was genau zum Einsturz des WTC 7 geführt hat, wurde bei der Studie nicht erforscht.

Quelle: A&E for Truth

  • Dieses Thema hat 0 Antworten und 1 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert vor 2 Monaten von Steffen.
Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)
  • Autor
    Beiträge
  • #5576
    Steffen
    Verwalter

    Der 11.September 2001 ging in die Geschichte als ein Terroranschlag auf die Zwillingstürme des World Trade Centers verübt wurde. Mysteriös dabei war,
    [Lese den kompletten Artikel]

Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.