„EUP“-Moderator Scott Colborn (69) gestorben

Er war Moderator der am längsten laufenden Talkshow über paranormlae Aktivitäten im Radio. Nun ist Scott Colborn im Alter von 69 Jahren an einem Herzinfarkt gestorben.

Scott hat im Jahr 1984 zusammen mit Ray Boeche die Radio-Talkshow „Exploring Unexplained Phenomena“ (kurz EUP) ins Leben gerufen, dass jeden Samstagmorgen ausgestrahlt wurde und Gäste aus allen Ecken der Welt zu paranormalen am Telefon interviewte.

Scott Colborn wurde am 11. November 1950 geboren. Nach eigenen Angaben sah er im Jahr 1974 ein UFO, seit diesem Zeitpunk interessierte er sich für das unerklärliche. In den 80er- und 90er Jahren hielt er internationale Vorträge über das Thema. 1988 war Scott Mitbegründer der Selbsthilfegruppe für außergewöhnliche Erfahrungen.

Scott Colborn starb am 30. März 2020 plötzlich an einem Herzinfarkt.

Quelle: CRYPTOZOONEWS

Bildquellen

  • scottcolborn: CAPEL GREEN | All Rights Reserved
Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)
  • Autor
    Beiträge
  • #5623
    Steffen
    Verwalter

    Er war Moderator der am längsten laufenden Talkshow über paranormlae Aktivitäten im Radio. Nun ist Scott Colborn im Alter von 69 Jahren an einem Herzi
    [Lese den kompletten Artikel]

Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.