Blink-182-Musiker filmt mysteriöses Objekt

ExBlink-182-Gitarrist Tom DeLonge veröffentliche vor wenigen Tagen ein seltsames Video auf Instagram. Darin sei angeblich UFO zu erkennen.

Am 1.April veröffentlichte ein Musiker der Band Blink-182 ein Video bei Instagram (Beitrag siehe unten). Genaue Details erkennt man leider nicht. Man sieht lediglich einen Orangen Punkt. Dazu schreibt er folgendes (übersetzt durch Google):

Also habe ich letzte Nacht eine Nachricht von jemandem bekommen, dass es einen UAP (unidentified aerial phenomenon, deutsch Unidentifiziertes Luftphänomen, Red.) direkt am Strand gibt, an dem ich wohne. Ich rannte zu meinem Balkon und sah, wie er in zwei Teile geteilt und vertikal angehoben wurde. Ich packte Marie, sprang in meinen Truck und ging direkt zum Strand hinunter. Wir waren letzte Nacht die einzigen am Strand, als dieses Licht verschwand, wieder auftauchte, in drei Teile zerbrach und vertikal gestapelt wurde, wobei ein kleiner roter Punkt oben herumflog und dann für den Rest des Abends verschwand. Dieses Video zeigt nicht viel, aber wir waren ziemlich spät auf und sahen zu, wie das Licht etwa eine halbe Meile bis eine Meile vom Strand entfernt tanzte. Es war riesig und feurig orange. Natürlich rief ich Lue Elizondo an, als ich dort war, und er erzählte mir all diese Dinge, die ich mit Standort, geografischen Details, Wetter, Höhe und Entfernung usw. tun sollte. Natürlich war ich völlig wertlos, wenn es darum ging diese Details. Aber ja, große Sache letzte Nacht in Encinitas, CA. Lue überprüfte sofort, es gab keine Flüge in der Gegend außer einem, den ich die ganze Zeit im Auge hatte. Kein Militär, keine Boote und ein Haufen schwebender Lichter, die übereinander gestapelt waren … wild. Wer weiß…

Was genau DeLonge an diesem Abend am Strand sah ist nicht geklärt. Die Situation selber ist schwer einzuschätzen, zumal der Post am 1.April gepostet wurde. DeLonge ist außerdem Mitgründer der To the Stars Academy of Arts & Sciences welches sich in den Brachen Luft- und Raumfahrt, Wissenschaft und Unterhaltung bewegt. Außerdem gilt DeLonge schon lange als Verschwörungstheoretiker. Laut dem früheren Bandmitglied Travis Barker wollte DeLonge sogar Suchtrupps gründen würde, um Bigfoot zu finden.

Was denkt Ihr? Ist das ein Aprilscherz des Musikers oder hat der an diesem Abend wirklich etwas mysteriöses am Himmel entdeckt? Wenn ja, was war es? Eure Meinung interessiert uns!

Der Instagram-Post von Tom DeLonge

Bildquellen

  • 1024px-Blink182: Denny Lester, via Commons | gemeinfrei
Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Autor
    Beiträge
  • #5663
    Steffen
    Verwalter

    Ex-Blink-182-Gitarrist Tom DeLonge veröffentliche vor wenigen Tagen ein seltsames Video auf Instagram. Darin sei angeblich UFO zu erkennen.

    [Lese den kompletten Artikel]

    • Dieses Thema wurde geändert vor 1 Monat, 3 Wochen von Steffen. Grund: Fehler in der Recherche, DeLonge ist kein Mitglied mehr der Band, deshalb noch manuell Ex angefügt :D
    #5799
    Patrick
    Teilnehmer

    Ich glaube es war wieder eine von diesen Himmelslaternen

    Wie schon so oft 😒

    #5814
    Steffen
    Verwalter

    Ich denk nicht dass es Himmelslaternen waren. Ich denk irgendwas anderes. Ich glaub eher das es fake ist. Er hat es am 1.April gepostet, vielleicht als Aprilscherz? Er ist ja unternehmer in der Luft- und Raumfahrtbranche….

Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.