4 Lieder, die verstörend sind

Lieder können von der aufmachung total unterschiedlich sein. Viele sind lustig, manche gruselig und viele gut zum nachdenken. Dann gibt es noch die verstörenden. Heute präsentiere ich euch ein Thema in der Rubrik „Verstöred“ 4 Songs, die gruselig sind.

Rockwell – „Somebody’s watching me“

Screenshot aus dem Video „Somebody’s watching me“ von Rockwell | Foto: Vevo, Youtube

Der Titel verrät es schon, dass sich eine Person beobachtet fühlt. Dabei handelt es sich bei dem beobachteten um einen paranoiden, der mit Wahnvorstellungen zu kämpfen hat. Er fühlt sich ständig beobachtet – was auch das Musikvideo, was etwas unheimlich gemacht worden ist, bestätigt. Das Musikvideo wurde passend zum Lied gestaltet, es sind dort unter anderem zu sehen: Schwimmende Köpfe, Raben, Friedhöfe, eine Dusche und Szenen aus dem Film Psycho. Den Postboten, den man in diesem Musikvideo sieht, sieht man auch in dem Musikvideo zu Obscene Phone Caller.

Für Rockwell war dieses Lied ein Erfolg, aber bisher nur der einzigste. Vermutlich liegt das daran dass Michael Jackson den Refrain des Liedes singt.

Fools Garden – Lemon Tree

Fools Garden durchschlug mitte der 90er Jahre die Chart-Mauer mit Ihrem Song „Lemon Tree“. Der Sänger selber sagte 2008 in einem Interview, dass er hofft, dass kein Schüler zu dem Lied eine Interpretation machen müsste.

Lemon Tree handelt  von einem Mann der auf seine Freundin wartet und sich langweilt (I’m sitting here in a boring Room) – bis zum Abend, doch seine Freundin erscheint nicht was ihn wundert (i’m waiting for you but nothing ever happens, and i wonder). Er fährt durch die Gegend, sucht seine Freundin. Durch die Textzeile „i’d like to change my point of view. i feel so lonely […]“ (Ich würde so gerne an etwas anderes denken; Aber ich fühl mich so einsam […])  wird der Eindruck vermittelt dass ihr etwas passiert ist. Ich komme zu dem Entschluss, dass die Freundin auf dem Weg zu Ihm bei einem Unfall ums Leben gekommen ist. Sie wurde gegen Zitronenbaum (auf englisch „Lemon Tree“) geschleudert. Der Erzähler fühlt sich einsam, da er sie verloren hat. Dass er den Baum ständig sieht (… and all that i can see is just a yellow lemon tree […]) liegt daran, denke ich, dass er jeden Tag an diesem Baum vorbeifährt.

Sufjan Stevens – John Wayne Gacy, Jr

Der US-amerikanischer Singer-Songwriter Sufjan Steven kreierte im Jahr 2005 auf seinem Album „Illinois“ ein Stück welches für Singer-Songwriter-Verhältnissen etwas gruselig ist. Das liegt daran, dass der Song die Geschichte des Serienmörders John Wayne Garcy auffasst. User schreiben in Foren, dass besonders die Textstelle „Are you one of them?“, ihnen einen Schauer über den Rücken laufen lässt

John Wayne Gacy ist für den Tod von 32 Jungen verantwortlich. Die Taten spielten sich in den Jahren 1972 bis 1978 ab. Garcy wurde in den Medien auch als Clown-Mörder bezeichnet, da er auf Straßenfesten immer einen Clown  imitiert hat. Die Urbane Legende „The Babysitter and the Clown“ basiert vermutlich auf seinen Taten.

Major Parkinson – Euthanasia Roller Coaster

Das fröhlich klingende Lied hat einen ernsten Hintergrund. Wenn man auf den Text genau achtet, merkt man schnell dass es sich, in dem Lied, um eine Achterbahn dreht, in der man nur einmal einsteigen kann und dabei sein Leben verliert. Dieses Projekt ist von einem Künstler wirklich geplant. Gruselige Textpassagen befinden sich beispielsweise im Refrain, als der Sänger auffordert sich von allen zu verabschieden (Say goodbye to the girl with the prosthetic hands in the backseat waiting to the beat of the band; Say goodbye to gradnpa and his iron lung lung, feel the magical miracle ride; Say goodbye to mr. anesthetic and his friends through the paraplegic and molested men). Der erste Satz ist eine Ironische Anspielung auf einen glücklichen Selbstmord (Yesterday they told me about a place where everybody is happy all the time).

Steffen

Ich bin 1992 geboren. Gegründet hab ich Underground-Secrets™ 2012. Selbst heute macht mir die Arbeit an meinem Projekt noch sehr viel Spaß! Hobbiemässig betreibe ich Geocaching, Programmiere gerne und lieb gute Musik ;)

Sag uns deine Meinung!