Kategorie: Ufologie

Jeffrey Alan Lash | Foto: BBC

Jeffrey Alan Lash: Ein Alien-Mensch-Hybride?

Im Juli 2015 sorgte der mysteriöse Tod des angeblichen Geheimagenten Jeffrey Alan Lash für Aufsehen in den Medien. Die Polizei fand seinen halb verwesten Körper in seinem SUV und in seinem Haus, welches sich im wohlhabenden Stadtteil Pacific Palisades von Los Angeles befindet, ein gewaltiges Waffenarsenal. Bis heute ist ungeklärt woher das Geld für die Waffen, Autos und sein luxuriöses Leben stammt. Gegenüber seiner Frau erklärte er, dass er ein Alien-Mensch-Hybride sei und als Geheimagent arbeitet, um die Welt zu beschützen.

Eine Miltärische Übung mit Leuchtkugeln

Die Greifswalder-Lichter

Das Ereignis unter der Bezeichnung Greifswalder-Lichter fand am 24.August 1990 an einer Bucht in der Ostsee statt. Doch was die etwa hundert Personen dort am Himmel gesehen haben wirft heute noch fragen auf.  Beschreibung...

Die UFO-Entführung von Travis Walton

5.November 1975: Eine Gruppe Waldarbeiter arbeiten im Apache-Sitgreaves National Forest in Arizona, darunter Travis Walton.  Ein helles Objekt, in der Form einer flachen Scheibe, erscheint am Himmel. Es schwebt über dem LKW der Gruppe. Nach den Aussagen seiner Arbeitskollegen...

Sind Zeitreisen möglich?

Zurück in die Zukunft ist einer der bekanntesten Filme, die sich mit den Thema Zeitreisen beschäftigen. Und seit 1905 ist auch bekannt, dass Zeitreisen theoretisch möglich sind. Dies formuliert Albert Einstein in seiner Relativitätstheorie...